ruchbar


ruchbar
ruch·bar [ʼru:xba:ɐ̭] adj
\ruchbar werden[, dass ...] to become known [that ...]

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • ruchbar — Adj. (Oberstufe) geh: der Öffentlichkeit bekannt Synonym: publik (geh.) Beispiel: Die Affäre wurde ruchbar, als der Journalist seinen Artikel über die Missstände in Pflegeheimen veröffentlicht hatte. Kollokation: etw. ruchbar machen …   Extremes Deutsch

  • ruchbar — ruchbar:r.werden:⇨herauskommen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ruchbar — Adj erw. obs. (16. Jh., älter ruchtbar) Stammwort. Aus mndd. ruchte, rochte Leumund , das mhd. ruoft entspricht, also von rufen abgeleitet ist. Vermutlich aus der sächsischen Kanzleisprache zu Luther gekommen, von dem aus es in die Hochsprache… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ruchbar — »‹durch umlaufendes Gerücht› bekannt«: Die heute übliche Form hat sich aus frühnhd. ruchtbar entwickelt, das im 16. Jh. aus dem Niederd. in die hochd. Schriftsprache übernommen wurde. Niederd. ruchtbar gehört – wie auch »anrüchig«, »berüchtigt«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • ruchbar — ru̲ch·bar Adj; meist in es wird ruchbar, dass ... geschr; eine negative Tatsache wird bekannt: Es wurde ruchbar, dass der Minister in einen Skandal verwickelt war …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ruchbar — ruch|bar 〈Adj.〉 durch Gerücht bekannt, ins Gespräch gekommen ● es wurde ruchbar, dass ... [<älter ruchtbar; zu nddt. rucht „guter od. schlechter Ruf“; hierzu anrüchig, berüchtigt, Gerücht, entspricht mhd. ruoft „Leumund“; → rufen] * * *… …   Universal-Lexikon

  • ruchbar — ruch|bar [auch rʊx... ] (bekannt, offenkundig); ruchbar werden …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ruchbar werden — bekannt werden; auffliegen (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • ruchbar werden — bekannt werden, durchsickern, sich herumsprechen, in die Öffentlichkeit dringen, verlauten; (geh.): verlautbaren; (bildungsspr.): publik werden; (ugs.): herauskommen; (geh. veraltend): kundwerden; (landsch.): aufkommen, auskommen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Frankreich [3] — Frankreich (Gesch.). I. Vom Anfang der geschichtlichen Zeit bis zum Ende der römischen Herrschaft, 486 v. Chr. Die ersten Bewohner des heutigen F s waren Celten (s.d.), von den Römern Gallier genannt; nur einzelne Theile des Landes wurden zu der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • berüchtigt — AdjPP std. (16. Jh.) Stammwort. Ursprünglich Partizip zu dem heute untergegangenen berüchtigen ins Gerede bringen , erweitert aus älterem berüchten, das aus mndd. beruchten, berochten entlehnt wurde (bzw. gebildet aus mndd. rüchtig ruchbar ). Es… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache